Arche - 

gefährdete Biotope und Arten        

                    

 

Viele Cichlidenarten sind in der Natur vom Aussterben bedroht. Umweltverschmutzungen, hier speziell in Lateinamerika, tragen dazu bei die Flora und Fauna stark zu schädigen.         

Insbesondere Herbizide und Pestizide, die in der intensiven Landwirtschaft, wie dem Zuckerrohr- und Bananenanbau, angewendet werden, schädigen nachhaltig die Gewässer.  

Dazu kommt die teilweise starke Wasserentnahme          

für die Bewässerung der Plantagen und der unachtsame Umgang  mit Müll jeglicher Art.         

Brandrodungen und die daraus entstehende Erosion belasten ebenfalls stark die Gewässer.


Die Interessengemeinschaft der Amerikanischen Großcichliden möchte unter dem Begriff „Arche“ auf diese Problematik hinweisen.
Auf dieser Seite werden wir stark bedrohte Cichliden und deren Lebensräume vorstellen. 

Das Ziel ist es, besonders diese stark bedrohten Arten in unseren   Aquarien zu erhalten.

Mittelamerika  

 

 

Gefährdete Biotope - 

Palenque, Südmexiko 

 

 

 

 

 

 

Nandopsis haitiensis

 

 

 

    

 

Herichthys bartoni

 

 

 

 

 

 

Nosferatu pame

 

 

 

 

 

Theraps wesseli

 

 

 

 

   

 

Thorichthys callolepis  

 

 

 

 

 

 

 

 

Südamerika   

 

 

Caquetaia myersi